Horizontalbohrungen

Die grabenlose Rohrverlegung, mit Hilfe des Horizontalspülbohrverfahren ist ein weiterer Baustein im umfangreichen Leistungskatalog der HTF BAU GmbH.

Unser Anspruch umweltgerecht- wirtschaftlich- zielgenau zu arbeiten, wird durch dieses technische Verfahren erfolgreich unterstützt. Das angewandte HDD Verfahren ist eine optimale Ergänzung zu der üblichen offenen Bauweise im Rohrleitungs- und Kabelleitungsbau.

Mit unseren Erfahrungen aus über 15 Jahren in dem Bereich der Horizontalspülung, der ständigen Entwicklung von neuen technischen Maschinen und der Qualifizierung unserer Fachkräfte sind wir der kompetente Partner an Ihrer Seite.

 

Bild von links nach rechts:

  1. Eine von zwei Bohranlagen Ditch Witch 3020
  2. Kabineneinheit mit Steuerungselement
  3. Einmessen des Bohrkopfes mit einem „Subsite“
  4. Eintreten des Bohrkopfes in die Zielbaugrube

 

Refernzen

Objekt:

Auftraggeber:

Leistung:

2012
Forstgut Allerhop

SVO Energie Celle

Neubau TWL und Hausanschlüsse

2012
Wulfsode

SVO Energie Uelzen,
WVU Uelzen

Neubau TWL und Hausanschlüsse

2013
St. Michaelisdonn,
Friedrichskoog, Osterrade

WV Süderdithmarschen
Meldorf

Neubau TWL und Hausanschlüsse

2014
Bütlingen-Over-Eichholz

WBV Elbmarsch,
Adendorf

Neubau TWL und Hausanschlüsse

2014
Eichholz

WBV Elbmarsch,
Adendorf

Neubau TWL und Hausanschlüsse

2014
Witzeeze

Gemeinde Büchen

Neubau TWL und Hausanschlüsse

2015
Juliusburg-Krukow

Versorgungsbetriebe Elbe

TWL + Hausanschlüsse
Juliusburg bis Krukow

2015
TWL Stadensen – Breitenhees + DEA

Celle-Uelzen Netz
WVU Uelzen

TWL und Druckerhöhungs-anlage + Hausanschluss

2015
TWL Sanierung

Tchibo GmbH
Berlin, Hamburg

Sanierung TWL auf dem Werksgelände in Gallin

2016
TWL Horst + Reinfeld

WV
Krempermarsch

Neubau TWL und Hausanschlüsse